Folge 95: Götter des Gemetzels

In dieser Folge mit Robin, Meike und Anika: “Die Hosen der Toten” von Irvine Welsh, “Rohstoff” von Jörg Fauser und “Der Ausflug” von Caroline Hulse.
Los geht’s mit dem Corona-Update der Podcast-Gang – was tun gegen die Langeweile und Monotonie in Zeiten der Krise: Bücher, Netflix & Lethargie, alles dabei! Inklusive einiger Tipps, wie man sich am besten zu Hause die Zeit vertreibt, denn noch immer gilt: #wirbleibenzuhause #gemeinsamgegencorona #supportyourlocal

Weiterlesen »

Folge 88: Feel the BEAT

In dieser Folge: „On the Road (Urfassung)“ von Jack Kerouac, „Naked Lunch“ von William S. Burroughs und „Angst und Schrecken in Las Vegas“ von Hunter S. Thompson.
Feel the beat! Heute reisen wir mit der Beat Generation durch die USA und jagen den amerikanischen Traum. Sex, Drugs & Bebop nach – Schriftsteller wie Kerouac, Ginsberg und Burroughs waren echte Rockstars und haben sich gegen die konservative Gesellschaft der 50er-Jahre aufgelehnt.

Weiterlesen »

Folge 79: Die Troublemaker

In dieser Folge: „Auf Erden sind wir kurz grandios“ von Ocean Vuong, „Cherry“ von Nico Walker und „Der Lärm der Zeit“ von Julian Barnes.
Robin und Meike kurz vor der Hyperventilation: Podcast-Liebling Sibylle Berg hat den Schweizer Buchpreis gewonnen! Und dann veröffentlichen auch noch die ersten Verlage ihr Frühjahrsprogramm! Was muss man demnächst lesen und warum? Erste Begeisterungsstürme angesichts anstehender Veröffentlichungen im Vorgeplänkel.

Weiterlesen »

Folge 56: Visionen

Frühlingsanfang. Endlich! Und um das zu zelebrieren feuern wir auch gleich die nächste Folge raus und geben euch Stoff auf die Ohren, zu dem ihr entspannt die ersten Sonnenstrahlen auf der Liege im Garten aufsaugen könnt. Im Vorgeplänkel geht es erst einmal noch um ihre Meinungen zum Thema ‘Was bewegt euch dazu ein Buch NICHT zu kaufen.‘
Außerdem in dieser Folge: „Die Unsterblichen“ von Chloe Benjamin, „Das Licht“ von T.C. Boyle und „David Bowie: Ein Leben“ von Dylan Jones.

Weiterlesen »

Folge 45: Kontroversen

Nach dem Messetrubel der letzten Woche geht es nun wieder gemächlicher zu. Zumindest in der Theorie, in der Robin und Tim nach längerem mal wieder eine Folge zu zweit bestreiten. In der Praxis sieht es hingegen etwas anders – kein Wunder bei den kontroversen Themen dieser Episode.
In dieser Folge geht es um die Bücher: „Gegen Judenhass“ von Oliver Polak, „Shore, Stein, Papier: Mein Leben zwischen Heroin und Haft“ von $ick, sowie „Die Känguru-Apokryphen“ von Marc-Uwe Kling.

Weiterlesen »

Folge 43: Tiefgang

In dieser Folge werden tiefe Abgründe erkundet, wörtlich und metaphorisch! Kay beehrt die Jungs wieder mal und gemeinsam sprechen sie zu Beginn über den lokalen Buchhandel, das Portal L-Choice und ihre liebsten Buchläden!
Außerdem besprechen sie das Sci-Fi-Buch „New York 2140“ von Kim Stanley Robinson, das dystopische Prequel „Bioshock: Rapture“ von John Shirley und den ausgefallenen, als auch spannenden Debütroman „Absacker“ von Gunnar Krupp.

Weiterlesen »

Folge 38: Fortbildung

In dieser Folge wird es sehr lehrreich aus vielerlei Hinsicht! Doch bevor es an die eingemachten Worte geht, haben die beiden spontan das eigentliche Vorgeplänkel von Bord geworfen, denn Robin hat Dark Souls Remastered gespielt und das Thema sorgte dann doch für mehr Diskussionsstoff, als erwartet. Man möge es ihnen verzeihen!
Unsere Bücher: „Serverland“ von Josefine Rieks, „König Alkohol“ von Jack London und „Eine Metapher wandelt sich“ von Haruki Murakami.

Weiterlesen »