Folge 56: Visionen

Frühlingsanfang. Endlich! Und um das zu zelebrieren feuern wir auch gleich die nächste Folge raus und geben euch Stoff auf die Ohren, zu dem ihr entspannt die ersten Sonnenstrahlen auf der Liege im Garten aufsaugen könnt. Im Vorgeplänkel geht es erst einmal noch um ihre Meinungen zum Thema ‘Was bewegt euch dazu ein Buch NICHT zu kaufen.‘
Außerdem in dieser Folge: „Die Unsterblichen“ von Chloe Benjamin, „Das Licht“ von T.C. Boyle und „David Bowie: Ein Leben“ von Dylan Jones.

Weiterlesen »

Interview mit Jan Wehn

Nachdem in Folge 55 bereits ein kleiner Ausschnitt vorkam, gibt es hier nun das ganze Interview! Tim hat Jan Wehn bei seinem Tourstopp in Leipzig getroffen und knapp eine Stunde mit ihm gesprochen. Nach einer ungefähr einstündigen Fahrt zum Hotel hat Jan sich viel Zeit genommen um über seine ersten Kontakte zur Literatur, seine Novelle “Morgellon”, Verschwörungstheorien, sein neues Buch “Könnt ihr uns hören?”, dass er zusammen mit Davide Bortot geschrieben hat zu palavern.

Weiterlesen »

Folge 55: Nischen

Es wird nischig! Im ohnehin schon special-interest Segment der Bücher haben sich Robin und Tim wiederum special-interest Werke ausgesucht, die sie schon länger besprechen wollten, aber nie wirklich in eine Folge einbetten konnten – was jetzt allerdings der Fall ist. Mit dabei sind die Bücher: „Walt Disneys Mickey Mouse: Die ultimative Chronik“ von David Gerstein & J.B. Kaufman, „Morgellon“ von Jan Wehn und „Könnt ihr uns hören?: Eine Oral History des deutschen Rap“ von Jan Wehn & Davide Bortot.

Weiterlesen »

Nachtgeflüster #7

Robin und Tim sprechen mal wieder über alles, was nicht mit Büchern zu tun hat! Zuerst dreht sich das Gespräch um zwei Serien, die beide gesehen haben.
Zum einen um “Russian Doll” (oder im deutschen Matroschka), in dem es um eine junge Frau geht die in einer Art Wiederholungsschleife des eigenen Tods festsitzt. Und um “Kingdom”, eine Zombieserie der anderen Art, Intrigen und asiatischen Flair inklusive. Außerdem sprechen die beiden über ihre neusten Errungenschaften in Sachen Videospiele.

Weiterlesen »

Folge 54: Tristesse

Nachdem die ersten Gehversuche des Frühlings gescheitert sind und es nun wieder angemessen kalt für den Winter ist, ist auch Schluss mit der guten Laune bei den Büchern! Allerdings nicht bei Robin, Tim und Kayleigh – auch, wenn ihre Buchauswahl anderes verspricht.
Im Vorgeplänkel sprechen die drei über den Markt des Self-Publishings. Außerdem geht es um „Schlachthof 5 oder Der Kinderkreuzzug“ von Kurt Vonnegut, „Der Junge“ von Alex Dahl und „Tired“ von Phil Jaco.

Weiterlesen »

Folge 53: Stoßgebete

Es scheint, als wolle 2019 den Frühling dieses Jahr besonders rasch einläuten und bringt neben fast schon sommerlich anmutenden Temperaturen eine neue Folge Papierstau Podcast mit sich.
Diesmal dabei – Robin, Mara und Kay und 3 Rezensionen, die es in sich haben. Doch zuerst geht es um die hitzige Debatte zu den Artikeln 11 & 13.
In dieser Folge: „Das andere Haus“ von Rebecca Fleet, „Gotteskind“ von John Wray und „A Head Full of Ghosts – Ein Exorzismus“ von Paul Tremblay.

Weiterlesen »

Nachtgeflüster #6

Es ist wieder an der Zeit, um über alles außer Bücher zu sprechen! Im neuen Nachtgeflüster gibt es eine kleine Lehrstunde über Videospieltheorie, ein paar Spiele-Neuerscheinungen und zum ersten Mal im Podcast: Animes! Und dann auch gleich zwei auf einmal! Wenn das nichts ist.
Wir sprechen über das Remake Resident Evil 2, die Yakuza-Reihe, Attack on Titan, One Punch Man, The Last of Us und Ludonarrative Dissonanzen! Eine vollgepackte Folge.

Weiterlesen »

Folge 52: Alles nur Zufall?!

Wenn drei Leute aus Versehen drei Stephen-King-Bücher lesen, gibt es eben ein ungeplantes Special! Robin, Tim und Mara setzen sich zusammen, um über den Meister des Horrors zu sprechen!
Im Vorgeplänkel geht es dieses Mal um etwas themenbezogenes. Sie reden darüber, wie sie das erste Mal mit King in Kontakt gekommen sind, welches seiner Bücher sie als Erstes gelesen haben und welches sie am liebsten mochten. Mit dabei die Bücher „The Stand“, „Sie“ und „In einer kleinen Stadt“.

Weiterlesen »

Folge 51: dunkle Seiten

Back to the Roots! Dieses Mal haben sich nach langem Robin und Tim mal wieder alleine zusammengesetzt, um diese Folge gemeinsam zu bestreiten. Sie erzählen, was sie über die Feiertage und danach so getrieben haben.
Im Vorgeplänkel geht es heute um etwas Wichtiges: Warum verliert die Buchbranche immer mehr Leser? Außerdem in dieser Folge: „Verirrt in den Zeiten“ von Oswald Levett, „Gun Love“ von Jennifer Clement und „Afterdark“ von Haruki Murakami.

Weiterlesen »

Der dunkle Turm Special (3/3)

Lange Tage und angenehme Nächte heißt es in der finalen Folge zu King’s Epos über die letzten beiden Bänder des Dunklen-Turm-Zyklus. Robin und Tim freuen sich sehr, dass Mikkel vom Team PietSmiet und einer Hälfte des großartigen Podcasts “Das Dilettantische Duett” die Folge mit ihnen bestreitet!
In dieser letzten ihrer Spezialfolgen über Stephen Kings meisterhaften Epos sprechen die drei über “Susannah” und “der Turm”, die letzten beiden Bänder der Reihe, sowie über den Film.

Weiterlesen »