Folge 207: Von Bienchen und Bärchen

In dieser Folge mit Anika, Meike und Robin: „Bär“ von Marian Engel, „Pornographie“ von Witold Gombrowicz und „Die Imker“ von Gerhard Roth.
Bei der Schriftsteller*innenvereinigung PEN kracht’s gewaltig: Deniz Yücel hat keinen Bock mehr, Präsident „dieser Bratwurstbude“ (O-Ton) zu sein. Was ist da los? Wir klären auf! Außerdem: Wir haben den Film zu Sibylle Bergs neuem Roman „RCE“ geschaut, und wir haben Meinungen.

Weiterlesen

Interview: Hinrich Schmidt-Henkel

Hinrich Schmidt-Henkels Arbeiten haben wir schon häufiger in der Show besprochen: Er übersetzt Autor*innen wie Édouard Louis, Hervé Guibert, Michel Houellebecq und Stine Pilgaard – sowie den norwegischen Großschriftsteller Jon Fosse, der gerade für den International Booker Prize geshortlisted ist und immer wieder für den Literaturnobelpreis gehandelt wird. Zugeschaltet aus der Villa Massimo in Rom spricht er mit Meike über Fosse und dessen meisterliche „Heptalogie“.

Weiterlesen

Folge 206: Das grunzende Gruselwusel

In dieser Folge mit Meike, Robin und Anika: „Der Mann mit den Facettenaugen“ von Wu Ming-Yi, „Nachtfähre nach Tanger“ von Kevin Barry und „Lot: Geschichten einer Nachbarschaft“ von Bryan Washington.
Die Pulitzer-Preise 2022 wurden vergeben! Im Vorgeplänkel stellen wir euch die Auswahl der Gewinner*innen in den literarischen Kategorien näher vor – und ein wenig Musik ist natürlich auch mit drin!

Weiterlesen

Folge 205: Betriebssicherer Zustand

In dieser Folge mit Robin, Anika und Meike: „RCE: #RemoteCodeExecution.“ von Sibylle Berg, „Große Gefallen“ von Lillian Fishman und „Das Abendessen“ von César Aira.
Pünktlich zur Woche der Meinungsfreiheit hat uns eine Marketingmail erreicht, die von vermeintlicher Zensur auf dem Buchmarkt berichtet – wir sind der Sache nachgegangen. Außerdem haben wir da noch ein paar offene Fragen zu offenen Briefen.

Weiterlesen

Folge 204: Für den Fame und die Lolz

In dieser Folge mit Meike, Anika und Robin: „Spitzweg“ von Eckhart Nickel, „Die Lüge“ von Mikita Franko und „Gesichter“ von Tove Ditlevsen.
Nominiert für den Internationalen Booker Prize, doch das Buch kann leider nicht nach Deutschland geliefert werden: Der Brexit macht kleinen Verlagen zu schaffen und stellt uns Leser*innen vor neue Herausforderungen. Wie genau die Literaturbranche unter dem EU-Austritt Großbritanniens leidet, erklären wir im Vorgeplänkel.

Weiterlesen

Folge 203: Wir sind einfach zu schlau!

In dieser Folge mit Anika, Meike und Robin: „Die Propheten“ von Robert Jones Jr., „Afrika, in Ketten“ von Albert Londres und „Meter pro Sekunde“ von Stine Pilgaard.
Papierstau Podcast macht den Schampus auf: Christian Kracht hat schon wieder ’nen Literaturpreis gewonnen. Und womit? Mit Recht. Außerdem im Vorgeplänkel: Spaß mit zweifelhaften literaturkritischen Hot Takes!

Weiterlesen

Folge 202: Ich lasse galoppieren

In dieser Folge mit Robin, Meike und Anika: „Mit Fingerspitzengefühl“ von Julia Pietri, „Butter“ von Asako Yuzuki, „Zeitzuflucht“ von Georgi Gospodinov und „Die Diktatur der Wahrheit“ von Steffen Greiner.
Heute ist das Vorgeplänkel besonders sinnlich! „Mit Fingerspitzengefühl: Kleine Anleitung zur weiblichen Masturbation“ heißt der Überraschungserfolg, in dem Pop-Feministin Julia Pietri intime Antworten von rund 6000 Befragten zum Thema Selbstbefriedigung bei Frauen präsentiert.

Weiterlesen

Folge 201: Maximal Internet

In dieser Folge mit Meike, Anika und Robin: „Reise ohne Wiederkehr“ von David Diop, „Wovon wir träumen“ von Lin Hierse und „Das Leben eines Anderen“ von Keiichirō Hirano.
Diese Folge wird Euch präsentiert von der Büchergilde Abobox! Ihr liebt wunderschön gestaltete Bücher und literarische Überraschungen? Die Büchergilde hat da was für Euch! Alle drei Monate gibt’s ein Paket mit einem Buch und weiteren Goodies, und mit dem Code „Papierstau5“ erhaltet Ihr 5 € Rabatt auf Eure erste Box.

Weiterlesen

Folge 200: Wurstfreund*innen

In dieser Folge mit Meike, Robin und Anika: „Die Stadt“ von Walerjan Pidmohylnyj, „Kangal“ von Anna Yeliz Schentke und „Vor dem Sprung“ von Brandon Taylor.
Willkommen zur 200. Folge von Papierstau Podcast! Wir blicken zurück und nach vorn, und zwischendrin feiern wir uns ein bisschen, in aller Bescheidenheit (Ihr kennt uns :-))!
Nach dieser Partyeinlage gibt’s, wie gewohnt, Neuerscheinungen auf die Ohren!

Weiterlesen

Folge 199: Am Montag kam der Samsa zurück

In dieser Folge mit Anika, Robin und Meike: „Detransition, Baby“ von Torrey Peters, „Heroin Chic“ von Maria Kjos Fonn und „Heute graben“ von Mario Schlembach.
Ihr wollt Spezialfolgen zu Franz Kafka, zu Cancel Culture in der Literaturszene und zu internationalen Preislisten? Ihr wollt exklusive Interviews, Infos aus dem Back Office und Reportagen? Könnt Ihr haben! Das Papierstau Team klärt über unseren Spezialcontent auf und verrät, wo Ihr ihn finden könnt!

Weiterlesen