Folge 45: Kontroversen

Nach dem Messetrubel der letzten Woche geht es nun wieder gemächlicher zu. Zumindest in der Theorie, in der Robin und Tim nach längerem mal wieder eine Folge zu zweit bestreiten. In der Praxis sieht es hingegen etwas anders – kein Wunder bei den kontroversen Themen dieser Episode.
In dieser Folge geht es um die Bücher: „Gegen Judenhass“ von Oliver Polak, „Shore, Stein, Papier: Mein Leben zwischen Heroin und Haft“ von $ick, sowie „Die Känguru-Apokryphen“ von Marc-Uwe Kling.

Weiterlesen »

Folge 39: Vorörtlich

Es gibt hohen Besuch! Caro ist wieder mit von der Partie und bringt frischen Wind in die Podcastbude.
Zum Vorgeplänkel sprechen die drei – oder besser gesagt Robin mit ein paar Kommentaren von Tim begleitet – über die DSGVO. ein leidiges Thema, von dem praktisch jeder, der irgendwas im Internet macht, wahrscheinlich betroffen ist.
Außerdem in dieser Episode: „Das Buch der fünf Ringe“ von Miyamoto Musashi, „Lovecraft Country“ von Matt Ruff und „Schlüssel 17“ von Marc Raabe.

Weiterlesen »

Folge 36: Licht, Kamera, Action!

Die Werbung ist vorbei, das Popcorn in Bereitschaft und das Kaltgetränk zur Hand – die neue Folge Papierstau ist am Start und dieses Mal wird es filmisch!
Doch zuvor besprechen Robin und Tim besondere Ausgaben, Erstauflagen und Signaturen von Büchern, deren Sinnhaftigkeit und welche Schätze die Beiden in ihren Schränken noch versteckt halten.
In dieser Folge: „Mr. Hitchcock, wie haben Sie das gemacht?“ von François Truffaut, „Die Gabe“ von Naomi Alderman und „Ihr könnt mich mal!“ von Uwe Boll.

Weiterlesen »