Folge 160: Tweetmantel

In dieser Folge mit Meike, Robin & Anika: „Monschau“ von Steffen Kopetzky, „Kanaky“ von Joseph Andras und „Jenseits der Erwartungen“ von Richard Russo.
Es ist soweit: Unsere Monetarisierung geht morgen live! Alles zu unserer Community auf Steady HQ und den Extras erfahrt Ihr in unserem Vorgeplänkel. Außerdem sprechen wir über den Friedenspreis des deutschen Buchhandels und die Gewinnerin.

Weiterlesen »

Folge 158: Bring it on, Ingeborg!

In dieser Folge mit Anika, Meike & Robin: „Zeitreise“ von Stefan Aust, „Crap“ von Scott McClanahan und „Grand Union“ von Zadie Smith. Wir haben heute ein volles Programm mit drei Büchern und üppigem Vorgeplänkel, also los geht’s! Euer Lieblingspodcast hat mal wieder seine Weitsicht bewiesen und natürlich einiges zu den Gewinner*innen des International Booker und des Pulitzerpreises zu erzählen. Fast ebenso spannend: Ein Update zu unserer Monetarisierung und unserer super tollen Community!

Weiterlesen »

Folge 153: Fratzengeballer

In dieser Folge mit Meike, Robin & Anika: „Krach“ von Tijan Sila, „Der Freiwillige“ von Salvatore Scibona und „Deutschland 2050“ von Toralf Staud, Nick Reimer.
Euren Literaturpodcast der Herzen erreichen jede Menge Anfragen, die meisten davon sehr nett, manche aber auch hart frech: Wir plaudern aus dem Nähkästchen und geben Tipps für alle Nachwuchsautor*innen, die künftig in der Öffentlichkeit stattfinden möchten.

Weiterlesen »

Folge 146: Entgleisung

In dieser Folge mit Robin, Anika & Meike: „Aufregende Zeiten“ von Naoise Dolan, „Die Methode AfD“ von Katja Bauer und Maria Fiedler sowie „Der Fallmeister“ von Christoph Ransmeyer.
Große Teile der Medienwelt greifen dieser Tage zum Popcorneimer, lehnen sich zurück und warten auf Ergebnisse der unternehmensinternen Ermittlungen gegen den freigestellten BILD-Chef Julian Reichelt. Auch darüber sprechen wir im Vorgeplänkel, bevor es an die Bücher der Woche geht.

Weiterlesen »

Folge 140: Ich mag Spaghetti-Eis

In dieser Folge mit Robin, Meike & Anika: „Sprich mit mir“ von T. C. Boyle, „Oder sind es Sterne“ von Eva Munz und „Das Licht, das erlosch“ von Ivan Krastev, Stephen Holmes.
Dieser Tage wäre er 90 Jahre alt geworden: Wir gedenken Thomas Bernhard, dem österreichischen Literaten in Lederhosen! Auch heißes Thema im Vorgeplänkel: Die Literaturkritik im Wandel – was ist da los im Feuilleton? Eure Podcast-Crew wirft einen kritischen Blick auf das Geschehen.

Weiterlesen »

Folge 137: Besser als wie

In dieser Folge mit Anika, Robin und Meike: „Das Baby ist meins“ von Oyinkan Braithwaite, „Bad Regina“ von David Schalko und „Der Mann im roten Rock“ von Julian Barnes.
Eine neue Literaturverfilmung und der Geburtstag eines Mannes, der New York ein unvergessliches literarisches Dankmal gesetzt hat: Im Vorgeplänkel geht’s mal wieder um die Themen, die die Literaturwelt bewegen! Und dann gibt’s Neuerscheinungen auf die Ohren.

Weiterlesen »

Folge 131: Lamellen der Persönlichkeit

In dieser Folge mit Robin, Meike & Anika: „Die Chroniken des Aufziehvogels“ von Haruki Murakami, „Ein bisschen schlechter“ von Michel Houellebecq und „In eisige Höhen“ von Jon Krakauer.
Habt ihr schon Lesepläne für die faule Zeit zwischen den Jahren? Wir gehen das gemeinsam an: Eure Podcast-Gang wichtelt sich gegenseitig Bücher zu – und ihr seid live im Vorgeplänkel dabei!

Weiterlesen »

Folge 130: Salzstreuer voll Koks

In dieser Folge mit Meike, Robin und Anika: “60 Kilo Sonnenschein” von Hallgrimur Helgason, “Das Palais muss brennen” von Mercedes Spannagel und “Unsichtbare Frauen” von Caroline Criado-Perez.
Heute geht’s erst mal um das am heißesten erwartete politische Buch des Jahres: Den ersten Teil von Obamas Autobiografie, “Ein verheißens Land”! Wie sieht der 44. Präsident der USA seine Entscheidungen heute, und wie kam es zum Aufstieg Trumps? Barry klärt auf in Teil 1 seiner umfangreichen Biografie.

Weiterlesen »

Folge 127: 7 mutige Bienen

In dieser Folge mit Meike, Anika und Robin: „Die Bienen und das Unsichtbare“ von Clemens J. Setz, „Sieben Richtige“ von Volker Jarck und „Mutig, nicht perfekt“ von Reshma Saujani.
2020 hört nicht auf zu nerven: Orangene Twitter-Monster, Terror, Corona – aber wir halten die Stimmung oben, und zwar mit Hilfe von Podcast-Darling Christian Kracht. Der bringt nämlich mit “Eurotrash” bald eine Fortsetzung zu “Faserland” heraus, und wir ESKALIEREN vor Begeisterung.

Weiterlesen »

Folge 100: Zur Sache, Schätzchen

In dieser Folge mit Meike, Anika & Robin: „Sprache und Sein“ von Kübra Gümüşay, „In besserer Gesellschaft“ von Laura Wiesböck und und die “KiWi Musikbibliothek”.
Es gibt etwas zu feiern: Wir präsentieren euch die 100. Folge Papierstaupodcast! Grund genug im Vorgeplänkel mal zurückzuschauen auf 100 Folgen Literaturliebe. Robin erzählt, wie alles anfing und sich die Show im Laufe der Jahre verändert hat – kommt mit auf die Nostalgietour eures Wohlfühlpodcasts!

Weiterlesen »