Folge 72: Around the World

In dieser Folge: „Die Zeuginnen“ von Margaret Atwood, „Das Rauschen in unseren Köpfen“ von Svenja Gräfen und „Schutzzone“ von Nora Bossong.
Meike hat sich zu Robin und Tim gesellt, damit sie diese Folge mal wieder zu dritt bestreiten können!
Im Vorgeplänkel geht es, anlässlich der großen Releaseparty von “Die Zeuginnen”, um die Kommerzialisierung von Büchern. Sie diskutieren, ob Vorwürfe von Leuten gerechtfertigt sind oder ob es der Buchbranche sogar gut tut mal zu feiern.

Weiterlesen »

Folge 62: No Risk, No Fun

Allein zu zweit! Robin und Tim bestreiten nach längerer Zeit eine Folge ohne Mara oder Kayleigh, und haben einige neue Sachen im Gepäck. Im Vorgeplänkel geht es um Bibliotheken, in dem die beiden ihre bisherigen Berührungspunkte schildern.
Außerdem haben wir natürlich wieder drei tolle Bücher am Start. In dieser Folge unter Anderem mit dabei: „Großmutters Haus“ von Thomas Sautner, „Naokos Lächeln“ von Haruki Murakami und „GRM: Brainfuck“ von Sibylle Berg.

Weiterlesen »

Folge 61: Gezeitenwechsel

Nach den aufregenden letzten Folgen mit vielen Interviews geht es heute mal wieder etwas ruhiger zu. Robin, Tim und Mara sprechen mal wieder klassisch über drei aktuelle Bücher, die sie vor kurzem gelesen haben.
Im Vorgeplänkel geht es um Lesungen, in dem sie von bereits besuchten Veranstaltungen berichten.
Außerdem in dieser Folge: „Nordwasser“ von Ian McGuire, „#ichwillihnberühren“ von OJ & Er und „Joyland“ von Stephen King.

Weiterlesen »

Folge 31: Beziehungen

Papierstau meldet sich im neuen Jahr mit der ersten Folge zurück!
Robin und Tim sind mit frischen Büchern am Start und haben sich ein hoch kontroverses Thema als Vorgeplänkel ausgesucht. Es geht um nichts geringeres als Lesezeichen.
Außerdem in dieser Folge: “Weiße Nächte. Ein empfindsamer Roman” von Fjodor Dostojewski, “Rumo & die Wunder im Dunkeln” von Walter Moers und “Nichts: Was im Leben wichtig ist” von Janne Teller.

Weiterlesen »

Folge 2: Brandgefahr

Da ist sie, die zweite Folge von Papierstau.
Besprochen wird heute „Fahrenheit 451“ von Ray Bradbury, „Rheinsberg – Ein Bilderbuch für Verliebte“ von Kurt Tucholsky und „I saw a Man“ von Owen Sheers.
Des Weiteren merkt man uns die Hitze nur dezent an und wir steigern unsere Chancen, bei Itunes den „Explicit“ – Button zu ergattern.
Viel Spaß!

Weiterlesen »