Folge 37: Kehrseiten

Robin und Tim sind wieder da und beehren euch mit einer neuen Folge! Dieses Mal mit zwei relativ aktuellen Büchern und einem Klassiker.
Doch zuvor geht es im Vorgeplänkel um einen Zweig, den die beiden bisher noch gar nicht angeschnitten haben: Zeitschriften. Da sie in ihrer Jugend vor allem Videospielzeitschriften gelesen haben dreht es sich sehr viel darum, aber auch um Musikmagazine, die Psychologie-Heute und allem drum und dran.
Das erste Buch wird von Robin vorgestellt: “Borne” von Jeff Vandermeer, der wohl vor allem durch die Southern-Reach-Trilogie bekannt ist. Es spielt in einer postapokalyptischen Welt, in der die Protagonistin die Tage damit verbringt, Material für eine psychoaktive Droge zu finden, die den Konsumenten einen Nostalgieflash gibt. Jedoch gibt es auch eine Bedrohung, nämlich den gigantischen, mechanischen Bären Mort, der von einer Firma zum Schutz erbaut wurde und nun außer Kontrolle geraten ist. Bei einem dieser Streifzüge findet die Protagonistin in einem Fell ein pflanzen-ähnliches Wesen, welches sie Borne tauft. Von da an beginnen merkwürdige Sachen zu passieren. Robin fand den interessanten Aufbau, die Zusammenhänge und die Welt faszinierend und ihr dürft auf unsere Spezialfolge zu der Southern-Reach-Trilogie gespannt sein!
Tim hat einen Klassiker aus dem Bücherregal gekramt, nämlich “Kleinseitner Geschichten” bzw. “Geschichten aus dem alten Prag” von Jan Neruda, seines Zeichens einer der bedeutendsten Autoren Tschechiens. Der Roman ist autobiografisch geprägt von seiner Kindheit, die er in der prager Kleinseite verbracht hatte. Das Buch folgt keiner bestimmten Handlung, sondern vielmehr dem Leben, den Problemen und den Freunden der ärmeren Gesellschaftsschicht. Das ganze wird in einem unvergleichlichen Schreibstil gebracht, der die Melancholie, die Groteske, die Satire und die Sentimentalität vereint und für Tim einen ähnlichen Stellenwert wie “Das Parfüm” aufweist. Wenn das mal keine großen Worte sind!
Das letzte Buch stellt wieder Robin vor, der mit dem zweiten Teil der Trisolaris-Trilogie auffährt: “Der dunkle Wald” von Cixin Liu. Den ersten Teil hatte er bereits in Folge 34 vorgestellt. An dieser Stelle ist wohl eine große Spoilerwahrnung angebracht. Nachdem die Trisolarier beschlossen haben, sich auf den Weg zur Erde zu machen, diese in 450 Jahren zu erreichen und die Menschheit auszulöschen, versuchen natürlich die Menschen, dies zu verhindern. Das wird jedoch unterbunden durch einen Partikel, das den Fortschritt der Wissenschaften verhindert, indem er alle Ergebnisse verfälscht und den Invasoren alles über deren Aktivitäten vermittelt. Nun gilt es also einen Weg zu finden, die drohende Vernichtung zu vermeiden. Die komplexe und unvorhersehbare Handlung sind laut Robin die größten Herausstellungsmerkmale, und er kann kaum den Abschluss der Reihe im nächsten Jahr erwarten!
Zum Schluss gibt es natürlich noch Musikempfehlungen, und da Robin keine hat, hält Tim mal für beide Heimatstädte die Fahnen hoch. Denn zum einen rät er euch zu der bald auf Platte erscheinenden EP “Schlicht & Ergreifend” (YouTube, Platte) des Münsteraners AzudemSK, der hier auf Beats von Orange Field seine Texte zum Besten gibt. Große Empfehlung!
Außerdem legt er euch auch noch – zwar etwas verspätet, aber besser als nie – das gemeinsame Album der beiden Rostocker Pöbel MC und Milli Dance “Soli-Inkasso” (YouTube, Amazon) vor, auf dem die beiden mit gewohnt unterhaltsamen und politischen Battlerap auffahren, gegen homophobe Spinner und Rapzensur!
In diesem Sinne, bis zur nächsten Folge – lest was gutes!

Abonnieren: Apple Podcasts | Android | RSS

Timecodes:

00:00:00 - Intro, Neues vom Cast
00:05:06 - Alles über Magazine
00:18:38 - "Borne" von Jeff VanderMeer
00:34:44 - "Geschichten aus dem alten Prag" von Jan Neruda
00:42:30 - "Der dunkle Wald" von Cixin Liu
01:09:32 - Musikempfehlungen, Infos zur kommenden Folge

 

Buch-Infos:

Titel: Borne
Autor: Jeff VanderMeer
Übersetzer: Michael Kellner
Verlag: Kunstmann (2017)
Preis (Buch/eBook): 22,00 € / 16,99 €
Länge: 367 Seiten
Genre: Science-Fiction, Apokalypse
Form: Hardcover
ISBN: 978-3956141973
Links: Verlag | Amazon (Affiliate) | LChoice (Affiliate)


Titel: Geschichten aus dem alten Prag
Autor: Jan Neruda
Übersetzer: Josef Mühlberger
Verlag: Reclam (1992)
Preis (Buch): 5,40 €
Länge: 160 Seiten
Genre: Klassiker
Form: Taschenbuch
ISBN: 978-3150087701
Links: Verlag | Amazon (Affiliate) | LChoice (Affiliate)


Titel: Der dunkle Wald
Autor: Cixin Liu
Übersetzer: Karin Betz
Verlag: Heyne (2018)
Preis (Buch/eBook): 16,99 € / 13,99 €
Länge: 816 Seiten
Genre: Science-Fiction
Form: Broschiert
ISBN: 978-3453317659
Links: Verlag | Amazon (Affiliate) | LChoice (Affiliate)
(Rezensionsexemplar)

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.