Folge 103: Wir haben Bock!

In dieser Folge mit Meike, Anika & Robin: „Die rechtschaffenen Mörder“ von Ingo Schulze, „Sie hat Bock“ von Katja Lewina und „Stern 111“ von Lutz Seiler. Außerdem: Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat den Internetriesen eBay verklagt, weil dieser im Weihnachtsgeschäft Kund*innen mit 10% Rabatt auf Bücher gelockt hat. So geht das nicht, argumentiert der Börsenverein: Nur wenn Verbraucher*innen den vollen Preis zahlen, wird der Zweck der Buchpreisbindung nicht unterlaufen.

Weiterlesen »

Folge 99: Nailed it!

In dieser Folge mit Meike, Anika und Robin: „Arbeit“ von Thorsten Nagelschmidt, „Dankbarkeiten“ von Delphine de Vigan und „Der Sprung“ von Simone Lappert.
Bevor wir uns auf die Bücher stürzen, reisen wir erst einmal in literarische Urlaubsparadiese – oder das, was wir dafür halten! 😉 Denn trotz Corona bleiben Gedankenreisen erlaubt, und so verrät euch die Podcastgang, welche Buchschauplätze sie jetzt gerne besuchen würde und warum.

Weiterlesen »

Folge 98: Super-Trouble

In dieser Folge mit Anika, Robin & Meike: „Fleishman steckt in Schwierigkeiten“ von Taffy Brodesser-Akner, „Superbusen“ von Paula Irmschler und „Der goldene Pavillon“ von Yukio Mishima.
Brüssel, Frankfurt, Klagenfurt: Wir haben die Ohren mal wieder auf die Schiene der Literaturpreis-News gelegt und herausgefunden, wer was wo warum gewinnen kann – was wir davon halten, erfahrt Ihr im Vorgeplänkel. Außerdem erfahrt ihr welche Preise überhaupt noch stattfinden und wie genau.

Weiterlesen »

Folge 97: Leidensgenossen

In dieser Folge mit Meike, Robin & Anika: „Was man sät“ von Marieke Lucas Rijneveld, „Die 12 Leidensstationen nach Pasing“ von Stefan Wimmer und „Kurt“ von Sarah Kuttner.
Doch bevor es zum Eingemachten dieser Folge geht stellt euch euer contentlastiger Lieblingspodcast aus der Nachbarschaft ein spannendes Projekt vor: „LIES! Das Buch“ bietet Kurzgeschichten in einfacher Sprache – so wird Literatur für alle zugänglich, was uns natürlich sehr gut gefällt!

Weiterlesen »

Folge 96: Alphabet Street

In dieser Folge mit Anika, Robin und Meike: „Die Optimisten“ von Rebecca Makkai, „Die Parade“ von Dave Eggers und „Der Defekt“ von Leona Stahlmann.
Aber los geht’s zu allererst mit internationaler Literatur: Die Jury des International Booker Prize hat ihre diesjährige Shortlist veröffentlicht und darauf findet sich spannende Literatur u.a. aus Argentinien, Japan und dem Iran – vielleicht kommen ja einige der Bücher demnächst in diesem Podcast vor? Stay tuned! *zwinker* *zwinker*

Weiterlesen »

Folge 95: Götter des Gemetzels

In dieser Folge mit Robin, Meike und Anika: “Die Hosen der Toten” von Irvine Welsh, “Rohstoff” von Jörg Fauser und “Der Ausflug” von Caroline Hulse.
Los geht’s mit dem Corona-Update der Podcast-Gang – was tun gegen die Langeweile und Monotonie in Zeiten der Krise: Bücher, Netflix & Lethargie, alles dabei! Inklusive einiger Tipps, wie man sich am besten zu Hause die Zeit vertreibt, denn noch immer gilt: #wirbleibenzuhause #gemeinsamgegencorona #supportyourlocal

Weiterlesen »

Folge 93: Clusterf**k

In dieser Folge: „Allegro Pastell“ von Leif Randt, „Nerds retten die Welt: Gespräche mit denen die es wissen“ von Sibylle Berg und „Nochmal Deutschboden“ von Moritz von Uslar.
Bevor es mal wieder drei brandneue Bücher auf die Ohren gibt, geht es im Vorgeplänkel um zwei brandneue Nominierungslisten für Buchpreise: Den internationalen Booker Preis und den Women’s Prize for Fiction. Robin, Anika und Meike sagen Euch, ob die nominierten Titel was taugen!

Weiterlesen »

Folge 88: Feel the BEAT

In dieser Folge: „On the Road (Urfassung)“ von Jack Kerouac, „Naked Lunch“ von William S. Burroughs und „Angst und Schrecken in Las Vegas“ von Hunter S. Thompson.
Feel the beat! Heute reisen wir mit der Beat Generation durch die USA und jagen den amerikanischen Traum. Sex, Drugs & Bebop nach – Schriftsteller wie Kerouac, Ginsberg und Burroughs waren echte Rockstars und haben sich gegen die konservative Gesellschaft der 50er-Jahre aufgelehnt.

Weiterlesen »

Folge 72: Around the World

In dieser Folge: „Die Zeuginnen“ von Margaret Atwood, „Das Rauschen in unseren Köpfen“ von Svenja Gräfen und „Schutzzone“ von Nora Bossong.
Meike hat sich zu Robin und Tim gesellt, damit sie diese Folge mal wieder zu dritt bestreiten können!
Im Vorgeplänkel geht es, anlässlich der großen Releaseparty von “Die Zeuginnen”, um die Kommerzialisierung von Büchern. Sie diskutieren, ob Vorwürfe von Leuten gerechtfertigt sind oder ob es der Buchbranche sogar gut tut mal zu feiern.

Weiterlesen »

Prinzessin Insomnia Special

Endlich ist es so weit! Das lange Warten hat ein Ende und es hat sich gelohnt. Das neue Walter Moers Buch Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr ist da und so auch unser Special.
Doch bevor es zur ausführlichen Besprechung kommt, reden Robin und Tim über ein überaus wichtiges und einen nicht zu verachtenden Teil der Literatur: Comics!
Wir wünschen viel Spaß bei unserem lang angekündigten Special und dem grandiosen Buch!

Weiterlesen »