Interview: Angela Lehner

Passend zur vorletzten Folge hat Robin am Dienstag ein Interview mit der zweifach nominierten Erfolgsautorin Angela Lehner geführt. Die beiden unterhalten sich dabei natürlich hauptsächlich über ihren Debütroman “Vater unser”, der im Februar bei Hanser erschienen ist und nicht nur das Feuilleton schwer beeindrucken konnte, sondern auch direkt auf einem der vordersten Plätze unserer Jahreshighlights gelandet ist.
Dabei erfahrt ihr wieso der Roman gerade in einer Psychiatrie spielt und ob sich darin vielleicht sogar autobiographische Elemente versteckt halten. Außerdem erfahrt ihr wie und warum Angela die gefürchtetste und zugleich coolste Autorin des Hanser Verlags geworden ist – wenn das mal nichts ist!

Viel Spaß mit dem Interview und vielen Dank nochmal an Angela Lehner für das wundervolle Gespräch.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.