Folge 42: Bestimmungen

Endlich geschafft! Nach ewigem hin und her, Internetproblemen und Umzugsstress konnte endlich ein Termin für die Aufnahme gefunden werden! Robin, Kayleigh und Tim haben sich wieder für eine klassische Folge zusammengesetzt und gemütlich über Bücher geredet.

Das Vorgeplänkel dreht sich dieses Mal wie versprochen um die gleichnamige Verfilmung von “Auslöschung”, die unter der Regie und dem Drehbuch von Alex Garland auf Netflix zu sehen ist. Der Film wurde gespalten aufgenommen: während Kay und Robin dem Film eher negativ gegenüberstehen und ihn für eine nicht gelungene Adaption halten, konnte Tim wenigstens die filmische Seite und die Ästhetik zu schätzen wissen, ganz zu schweigen von dem genialen Soundtrack am Ende.

Den Anfang der Folge macht Tim, der ein etwas anderes Buch im Gepäck hat, nämlich “Stanley Kubricks Napoleon” – ein Buch über einen der größten Filme, die nie entstanden sind, zusammengestellt von Alison Castle. Jahrelang hatte er sich vorbereitet und nach seinem Film “2001” sollte es soweit sein. Alles war vorbereitet, es wurden Locations gescoutet, Probeaufnahmen von den Kostümen gemacht und sogar die rumänische Armee als Statisten für eine Schlachtszene angeheuert. Alles vergeblich, denn Kubrick fand keinen Abnehmer für dieses ambitionierte Projekt. Das Buch ist zwar nicht gerade günstig, aber sein Geld alle Male wert!

Weiter macht Kayleigh mit dem Buch “Die Kinder” von Wulf Dorn. Als Thriller beworben, wird es laut Kay falsch beworben, denn das Buch hat noch viel mehr zu bieten, als eine Standard Thriller/Krimi Handlung. Es geht um ein Mädchen, dass in einem Autowrack neben einer Leiche gefunden wird. Ein Polizeipsychologe soll bei der Ermittlung helfen, jedoch ist es schwer zu durchschauen, was Realität und was Fantasie ist. Dabei nimmt das Buch Wendungen und geht in Richtungen, die Kay absolut nicht erwartet hat und sie schwer beeindruckt haben.

Den Abschluss macht Robin, der sich mit “Der Alchimist” von Paulo Coelho einen wahren Klassiker der Moderne rausgesucht hat. Es geht um den jungen Santiago, ein andalusischer Schafhirte, der alles hat, was er im Leben wollte: die Möglichkeit zu reisen und frei zu sein. Bis er einen Traum hat, indem er bei den Pyramiden ist, um einen Schatz zu finden. Im nächsten Dorf trifft er auf den König von Siam, der ihm sagt, dass er seinen persönlichen Lebensweg folgen soll, um wahrlich glücklich zu werden. Gesagt, getan: Er verkauft seine Schafe und tritt den langen Weg durch die Wüste nach Ägypten an. Das Buch geht spannenden, philosophischen Ideen nach und enthält eine Botschaft, deren zeitlose Aussage wohl immer wichtig bleibt: Wenn du gutes tust, wird dir gutes widerfahren. Robin war hingerissen von dem schönen Schreibstil und findet zurecht, dass es in so ziemlich jeder “Bücher, die du gelesen haben musst”-Liste hoch oben rangiert!

Das war’s für diese Folge, bis zum nächsten Mal gilt wie immer: lest was Gutes!

Abonnieren: Apple Podcasts | Android | RSS

Timecodes:

00:00:00 - Intro, Neues vom Cast
00:09:56 - Vorgeplänkel: Annihilation
00:23:56 - "Stanley Kubricks „Napoleon“" von Alison Castle
00:35:37 - "Die Kinder" von Wulf Dorn
00:47:14 - "Der Alchimist" von Paulo Coelho
01:13:08 - Verabschiedung

 

Buch-Infos:

Titel: Stanley Kubricks „Napoleon“. Der größte Film, der nie gedreht wurde
Herausgeberin: Alison Castle
Verlag: TASCHEN (2018)
Preis (Buch): 50,00 €
Länge: 832 Seiten
Genre: Film, Dokumentation
Form: Hardcover
ISBN: 978-3836570671
Links: Verlag | Amazon (Affiliate) | LChoice (Affiliate)
(Rezensionsexemplar)


Titel: Die Kinder
Autor: Wulf Dorn
Verlag: Heyne (2017)
Preis (Buch/eBook): 16,99 € / 13,99 €
Länge: 320 Seiten
Genre: Thriller, Mysterie
Form: Taschenbuch
ISBN: 978-3453270947
Links: Verlag | Amazon (Affiliate) | LChoice (Affiliate)
(Rezensionsexemplar)


Titel: Der Alchimist
Autor: Paulo Coelho
Übersetzung: Cordula Swoboda Herzog
Verlag: Diogenes (2018)
Preis (Buch/eBook): 15,00 € / 7,99 €
Länge: 240 Seiten
Genre: Gegenwartsliteratur, Klassiker
Form: Taschenbuch deluxe
ISBN: 978-3257261424
Links: Verlag | Amazon (Affiliate) | LChoice (Affiliate)
(Rezensionsexemplar)

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.