Folge 39: Vorörtlich

Es gibt hohen Besuch! Caro ist wieder mit von der Partie und bringt frischen Wind in die Podcastbude.
Zum Vorgeplänkel sprechen die drei – oder besser gesagt Robin mit ein paar Kommentaren von Tim begleitet – über die DSGVO. Ein leidiges Thema, von dem praktisch jeder, der irgendwas im Internet macht, betroffen ist. Die drei finden es eher weniger gut und wünschen sich lieber sinnvolle Änderungen, als übertriebene neue Verordnungen.
Das erste Buch der Folge darf Tim vorstellen, der sich mit “Das Buch der fünf Ringe” von Miyamoto Musashi ein nischiges ‘Special-Interest’ Werk ausgesucht hat. Das Buch ist ein Lehrstück für Samurais und Schwertkämpfer, in dem allerdings auch viel über Musashi’s eigene Philosophie geschrieben steht. Hierbei erkundet er spezielle Taktiken, Vorbereitungen und Einstellungen, die man für einen gelungenen Kampf braucht. Tim fand vor allem die philosophischen Aspekte interessant und konnte selbst aus den auf den ersten Blick heutzutage belanglosen Themen etwas herausziehen.
Weiter macht Robin, der mit “Lovecraft Country” von Matt Ruff ein Buch gewählt hat, das den Nerv des gediegenen Sci-Fi-Horror-Lesers treffen wird. Es geht um eine afroamerikanische Familie in den 50er Jahren, deren Sohn sich aufmacht, seinen verschollen Vater wiederzufinden. Dabei stößt er auf viele Probleme, und das Buch erkundet mit der Hilfe des besten lovecraftesquen Horrors Rassenunruhen und Rassismus in den USA. Robin war hin und weg und gibt eine große Leseempfehlung!
Caro macht den Abschluss und stelle den neuesten Thriller von Marc Raab vor: “Schlüssel 17”. Es handelt von einer Reihe von Morden in Berlin, die sich durch die Brutalität und besondere vorgehensweise auszeichnen, und zwar entfernt der Täter die Augen seiner Opfer und in der Hand derer wird ein Schlüssel mit der Nummer 17 gefunden. Das Ganze wird in drei verschieben Zeitebenen erzählt und springt zwischen denen hin und her, und Caro war begeistert. Das Buch ist spannend, gut geschrieben und durch die knappe Länge entsteht keine Langeweile. Also eine Empfehlung für jeden Krimifreund!
Das war’s auch schon für diese Folge. Die nächste wird noch eine normale, danach werden ein paar vor aufgezeichnete Specials kommen, damit sich Robin und Tim mal eine kleine Sommerpause gönnen können. Bis dahin – lest was gutes!

Abonnieren: Apple Podcasts | Android | RSS

Timecodes:

00:00:00 - Intro, Neues vom Cast
00:08:13 - DSGVO: f**k you!
00:17:17 - "Das Buch der fünf Ringe" von Miyamoto Musashi
00:24:14 - "Lovecraft Country" von Matt Ruff
00:32:25 - "Schlüssel 17" von Marc Raabe
00:45:03 - Recap, Infos zur kommenden Folge

 

Buch-Infos:

Titel: Das Buch der fünf Ringe
Autor: Miyamoto Musashi
Übersetzer: Taro Yamada
Verlag: Piper (2014), Anaconda (2017)
Preis (Buch/eBook): ab 3,95 € / 4,99 €
Länge: 160 Seiten
Genre: Sachbuch, Strategien
Form: Taschenbuch
ISBN: 978-3492305310
Links: Verlag, Amazon (Affiliate)


Titel: Lovecraft Country
Autor: Matt Ruff
Übersetzer: Anna & Wolf Heinrich Leube
Verlag: Hanser (2018)
Preis (Buch/eBook): 24,00 € / 17,99 €
Länge: 432 Seiten
Genre: Science-Fiction, Humor, Fantasy
Form: Hardcover
ISBN: 978-3446258204
Links: Verlag, Amazon (Affiliate)
(Rezensionsexemplar)


Titel: Schlüssel 17
Autor: Marc Raabe
Verlag: Ullstein (2018)
Preis (Buch/eBook): 15,00 € / 12,99 €
Länge: 512 Seiten
Genre: Thriller, Krimi
Form: Taschenbuch
ISBN: 978-3548289137
Links: Verlag, Amazon (Affiliate)
(Rezensionsexemplar)

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.