Folge 213: Der ponyphobe Ponyhof

In dieser Folge: „Was geschieht in der Nacht“ von Peter Cameron, „Beleidigung dritten Grades“ von Rayk Wieland und „How to kill your family“ von Bella Mackie.
Pünktlich gibt’s diesen Mittwoch wieder eine brandaktuelle Folge Eures Lieblingspodcasts auf die Ohren! Und damit Ihr unseren Content und andere wichtige Termine nicht verpasst, empfehlen wir weiterhin die Uhren von Holzkern.

Weiterlesen

Folge 211: Abfahrt ins Alpenland

In dieser Folge mit Anika, Meike und Robin: „Liebe ist gewaltig“ von Claudia Schumacher, „Schlachtensee“ von Helene Hegemann und „Träume aus Beton“ von Kiko Amat.
Wenn diese Folge online geht, sitzen Eure drei Lieblingspodcaster*innen im Zug Richtung Klagenfurt, wo am Abend die 46. Tage der deutschprachigen Literatur beginnen: Papierstau Podcast goes Bachmannpreis! Im Vorgeplänkel sprechen wir über Neuerungen, Jury und Teilnehmende.

Weiterlesen

Folge 210: Detailliert skalpiert

In dieser Folge mit Meike, Anika und Robin: „Ein Sommer in Niendorf“ von Heinz Strunk, „Bekenntnisse eines Betrügers“ von Rahul Raina und „Dschinns“ von Fatma Aydemir.
Jede Menge Neuigkeiten erwarten euch im heutigen Vorgeplänkel: Wir haben drei multimediale Literaturtipps zum Pride Month dabei, schauen auf den neugegründeten Schriftsteller*innenverband PEN Berlin und sprechen über den russischen Autor und Putinkritiker Dmitry Glukhovsky.

Weiterlesen

Folge 209: Podcaster*innen aus dem Volke

In dieser Folge mit Robin, Anika und Meike: „Automaton“ von Berit Glanz, „Wille und Würde“ von Ece Temelkuran und „Church Ladies“ von Deesha Philyaw.
Unsere heutige Folge wird präsentiert von Holzkern, einem österreichischen Familienunternehmen, das Uhren, Schmuck und Sonnenbrillen aus nachhaltigen Naturmaterialien herstellt. Ein gewisser Gesellschafterinnengatte hat uns angefixt, und wir sind zu ihm in den Hype-Train gestiegen!

Weiterlesen

Folge 207: Von Bienchen und Bärchen

In dieser Folge mit Anika, Meike und Robin: „Bär“ von Marian Engel, „Pornographie“ von Witold Gombrowicz und „Die Imker“ von Gerhard Roth.
Bei der Schriftsteller*innenvereinigung PEN kracht’s gewaltig: Deniz Yücel hat keinen Bock mehr, Präsident „dieser Bratwurstbude“ (O-Ton) zu sein. Was ist da los? Wir klären auf! Außerdem: Wir haben den Film zu Sibylle Bergs neuem Roman „RCE“ geschaut, und wir haben Meinungen.

Weiterlesen

Folge 206: Das grunzende Gruselwusel

In dieser Folge mit Meike, Robin und Anika: „Der Mann mit den Facettenaugen“ von Wu Ming-Yi, „Nachtfähre nach Tanger“ von Kevin Barry und „Lot: Geschichten einer Nachbarschaft“ von Bryan Washington.
Die Pulitzer-Preise 2022 wurden vergeben! Im Vorgeplänkel stellen wir euch die Auswahl der Gewinner*innen in den literarischen Kategorien näher vor – und ein wenig Musik ist natürlich auch mit drin!

Weiterlesen

Folge 205: Betriebssicherer Zustand

In dieser Folge mit Robin, Anika und Meike: „RCE: #RemoteCodeExecution.“ von Sibylle Berg, „Große Gefallen“ von Lillian Fishman und „Das Abendessen“ von César Aira.
Pünktlich zur Woche der Meinungsfreiheit hat uns eine Marketingmail erreicht, die von vermeintlicher Zensur auf dem Buchmarkt berichtet – wir sind der Sache nachgegangen. Außerdem haben wir da noch ein paar offene Fragen zu offenen Briefen.

Weiterlesen

Folge 204: Für den Fame und die Lolz

In dieser Folge mit Meike, Anika und Robin: „Spitzweg“ von Eckhart Nickel, „Die Lüge“ von Mikita Franko und „Gesichter“ von Tove Ditlevsen.
Nominiert für den Internationalen Booker Prize, doch das Buch kann leider nicht nach Deutschland geliefert werden: Der Brexit macht kleinen Verlagen zu schaffen und stellt uns Leser*innen vor neue Herausforderungen. Wie genau die Literaturbranche unter dem EU-Austritt Großbritanniens leidet, erklären wir im Vorgeplänkel.

Weiterlesen

Folge 203: Wir sind einfach zu schlau!

In dieser Folge mit Anika, Meike und Robin: „Die Propheten“ von Robert Jones Jr., „Afrika, in Ketten“ von Albert Londres und „Meter pro Sekunde“ von Stine Pilgaard.
Papierstau Podcast macht den Schampus auf: Christian Kracht hat schon wieder ’nen Literaturpreis gewonnen. Und womit? Mit Recht. Außerdem im Vorgeplänkel: Spaß mit zweifelhaften literaturkritischen Hot Takes!

Weiterlesen

Folge 202: Ich lasse galoppieren

In dieser Folge mit Robin, Meike und Anika: „Mit Fingerspitzengefühl“ von Julia Pietri, „Butter“ von Asako Yuzuki, „Zeitzuflucht“ von Georgi Gospodinov und „Die Diktatur der Wahrheit“ von Steffen Greiner.
Heute ist das Vorgeplänkel besonders sinnlich! „Mit Fingerspitzengefühl: Kleine Anleitung zur weiblichen Masturbation“ heißt der Überraschungserfolg, in dem Pop-Feministin Julia Pietri intime Antworten von rund 6000 Befragten zum Thema Selbstbefriedigung bei Frauen präsentiert.

Weiterlesen