Interview: Lisa Krusche

AB SOFORT FREI FÜR ALLE: Unser Interview mit Lisa Krusche!

Wäre Lisa Krusche eine Aktie, wir würden investieren! Ihren Debütroman “Unsere anarchistischen Herzen” haben wir bereits in Folge 151 besprochen, der Folgentitel “Die Grind-Gang” war damals von ihrer Mitarbeit an der Anthologie “Mindstate Malibu” inspiriert. Und weil wir Lisas Sprache, Stories und Ideen feiern, hat die Show mit der härtesten Tür im Podcast-Business bei der letztjährigen Gewinnerin des Deutschlandfunkpreises durchgeklingelt! 🙂

Wir haben Lisa Krusche zu ihrem humorvollen, intelligenten Roman über zwei Millennials ausgefragt, deren desillusionierte Eltern an den Idealen ihrer Generation gescheitert sind. Außerdem geht es um die Bedeutung der digitalen Welt für die Gegenwartsliteratur, um Schreibschulen, Quallen und Bullerbü, plus wir gründen einen Fanclub für den prominenten Zuhörer aus dem Zimmer nebenan. 🙂 Schaltet ein!

Copyright Foto: Charlotte Krusche

Abonnieren: Spotify | iTunes | Android | RSS

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.