Folge 93: Clusterf**k

Bevor es mal wieder drei brandneue Bücher auf die Ohren gibt, geht es im Vorgeplänkel um zwei brandneue Nominierungslisten für Buchpreise: Den internationalen Booker Preis und den Women’s Prize for Fiction. Robin, Anika und Meike sagen Euch, ob die nominierten Titel was taugen!
Hier sind die versprochenen Links zu den Longlists des International Booker Prize und des Women’s Prize for Fiction.

Und dann geht es los mit dem heiß erwarteten neuen Werk von Leif Randt: “Allegro Pastell” ist für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert, der morgen vergeben wird. In brutal-ironischer Diktion spielt der Autor mit Motiven der Pop-Literatur und erzählt dabei die Geschichte von Web-Designer Jerome und Jungautorin Tanja, die eine Beziehung auf der Meta-Ebene führen und vor lauter Selbstreflektion und Achtsamkeits-Blabla nicht merken, dass dieses lauwarme Leben ziemlich höllisch ist. Ein heißer Anwärter für die Longlist des Deutschen Buchpreises!

Danach gehts weiter mit dem nächsten Podcast-Liebling, nämlich Sibylle Berg. Im Interviewband “Nerds retten die Welt” spricht sie mit Expertinnen und Experten verschiedenster Themengebiete, von Ökologie über Wirtschaft bis hin zu Gender, um herauszufinden, wie wir unseren Planeten doch noch retten können. Bei dieser Mission sind wir natürlich direkt dabei!

Zum Abschluss hängen wir noch mit Moritz von Uslar in der brandenburgischen Kleinstadt Zehdenick ab, um dem Rechtsruck im Osten auf den Grund zu gehen. Zehn Jahre nach seiner teilnehmenden Beobachtung “Deutschboden” erscheint mit “Nochmal Deutschboden” eine Fortsetzung, die zeigt, dass das Klima rauer geworden ist – da schauen die drei Podcast-Wessis mal ganz genau hin.

Abonnieren: Spotify | iTunes | Android | RSS

Timecodes:

00:00:00 - Vorgeplänkel: International Booker Award & Womens Prize for Fiction
00:11:34 - "Allegro Pastell" von Leif Randt
00:35:32 - "Nerds retten die Welt" von Sibylle Berg
00:47:12 - "Nochmal Deutschboden" von Moritz von Uslar

 

Buch-Infos:

Titel: Allegro Pastell
Autor: Leif Randt
Verlag: KiWi (2020)
Preis (Buch/eBook): 22,00 € / 18,99 €
Länge: 288 Seiten
Genre: Liebesroman, Gesellschaftskritik
Form: Hardcover
ISBN: 978-3462053586
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)


Titel: Nerds retten die Welt: Gespräche mit denen, die es wissen
Autor: Sibylle Berg
Verlag: KiWi (2020)
Preis (Buch/eBook): 22,00 € / 18,99 €
Länge: 336 Seiten
Genre: Interviewbuch, Wissenschaft
Form: Hardcover
ISBN: 978-3462054606
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)


Titel: Nochmal Deutschboden: Meine Rückkehr in die brandenburgische Provinz
Autor: Moritz von Uslar
Verlag: KiWi (2020)
Preis (Buch/eBook): 22,00 € / 18,99 €
Länge: 336 Seiten
Genre: Gesellschaft, Deutschland
Form: Hardcover
ISBN: 978-3462053258
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.