Folge 113: Nimm das, Adorno!

In dieser Folge mit Anika, Meike & Robin: „Sh*tshow“ von Richard Russo, „Codex 1962“ von Sjón und „Die zehn Lieben des Nishino“ von Hiromi Kawakami.
Vor unseren Besprechungen haben wir schon im Vorgeplänkel reichlich Lesetipps im Gepäck: Die Longlist für den Booker Prize ist da! Wir begutachten die 13 Titel, die es geschafft haben, und stellen einige der Bücher genauer vor. Dann wenden wir uns dem Thema “Donald Trump” zu und geben Tipps, welche Bücher sich lohnen, um sich zu informieren.

Weiterlesen »

Special: Joey Goebel

In dieser Spezial-Folge: „Freaks“, „Vincent“ und „Heartland“ von Joey Goebel.
Im Vorgeplänkel geht es – passend zu “Vincent” – um die Frage, ob die Leute wirklich anspruchsloser werden: im Kino laufen nur noch Fortsetzungen, bei Büchern wird auf Nummer sicher gesetzt und wenn man einmal das Radio anmacht, braucht man die Musik auch nicht weiter zu erwähnen. Oder ist vielleicht doch nicht alles so schlimm?
Es kommt zu einer spannenden Diskussion.

Weiterlesen »