Folge 151: Die Grind-Gang

Die Shortlist des International Booker Prize ist raus, und klar ist unser Favorit noch im Rennen! Während wir weiter David Diop anfeuern, fragen wir uns, ob ein paar deutschen Schauspieler*innen die Sicherungen durchgebrannt sind. Ist das Kunst oder kann das weg? Wir haben da eine klare Meinung.

Das erste Buch der heutigen Folge ist ein von uns heiß erwartetes Debüt: Lisa Krusches “Unsere anarchistischen Herzen” erzählt von Charles und Gwen, die mit ihren desillusionierten Hippie- bzw. abgeklärten Yuppie-Eltern ihre liebe Not haben. Doch Kiosk-Philosoph Sinan, eine therapeutische Bananenpalme und Pony Gerd stehen ihnen bei. Ganz großes Tennis!

Dann geht’s weiter in die wilde Welt der Juristerei: In Simon Urbans “Wie alles begann und wer dabei umkam” nimmt ein Jurastudent das Recht in die eigene Hand. Der Schelmenroman zum Thema Selbstjustiz wartet mit einer soziopathischen Oma, unsexy Sexszenen, abenteuerlichen Subsumtionen und schlauen Fragen auf.

Und zu guter Letzt gibt’s gleich noch einen Schelmenroman auf die Ohren: Tausendsassa Timon Karl Kaleyta liefert in “Die Geschichte eines einfachen Mannes” die Story eines größenwahnsinnigen Hans-im-Glück, der seine Umwelt hart strapaziert und trotzdem irgendwie immer mit seinen Flausen durchkommt – eine unglaublich lustige Gesellschaftssatire.

Abonnieren: Spotify | iTunes | Android | RSS

Timecodes:

00:00:00 - Vorgeplänkel: Shortlist International Booker, #allesmachtdicht
00:17:39 - "Unsere anarchistischen Herzen" von Lisa Krusche
00:32:45 - "Wie alles begann und wer dabei umkam" von Simon Urban
00:46:09 - "Die Geschichte eines einfachen Mannes" von Timon Karl Kaleyta

 

Buch-Infos:

Titel: Unsere anarchistischen Herzen
Autor: Lisa Krusche
Verlag: S. Fischer (2021)
Preis (Buch/eBook): 23,00 € / 19,99 €
Länge: 448 Seiten
Genre: Coming-of-age, Jugendzeit
Form: Hardcover
ISBN: 978-3103970517
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)


Titel: Wie alles begann und wer dabei umkam
Autor: Simon Urban
Verlag: KiWi (2021)
Preis (Buch/eBook): 24,00 € / 19,99 €
Länge: 544 Seiten
Genre: Gerechtigkeit, Selbstjustiz
Form: Hardcover
ISBN: 978-3462055009
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)


Titel: Die Geschichte eines einfachen Mannes
Autor: Timon Karl Kaleyta
Verlag: Piper (2021)
Preis (Buch/eBook): 20,00 € / 16,99 €
Länge: 320 Seiten
Genre: Satire, Selbstüberschätzung
Form: Hardcover
ISBN: 978-3492070461
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.