Folge 130: Salzstreuer voll Koks

Heute geht’s erst mal um das am heißesten erwartete politische Buch des Jahres: Den ersten Teil von Obamas Autobiografie, “Ein verheißens Land”! Wie sieht der 44. Präsident der USA seine Entscheidungen heute, und wie kam es zum Aufstieg Trumps? Barry klärt auf. Und alle Hörer*innen, die dringend neue Leselisten brauchen, klären wir dann noch über den Costa Award sowie das Tournament of Books auf!

Bei den Buchvorstellungen widmen wir uns einmal mehr einem Leseland, das wir besonders lieben: Island. Literatuheld Hallgrimur Helgason hat 2018 mit seinem historischen Roman “60 Kilo Sonnenschein” den nationalen Buchpreis gewonnen, und jetzt können Leser*innen hierzulande die Abenteuer des jungen Gestur auf Deutsch erleben. Um 1900 hält die Moderne Einzug in einem abgelegenen Fjord – und der Teenager ist mittendrin.

Weiter gehts mit einer, nun ja, verlängerten Adoleszenz: In Mercedes Spannagels “Das Palais muss brennen” lehnt sich die junge Louise, Jura-Studentin im Ralph-Lauren-Hemdblusenkleid, gegen ihre Mutter auf. Diese ist nämlich österreichische Bundespräsidentin und Mitglied einer rechtskonservativen Partei. Louise ist geschockt und schmeißt die Waffen in den Pool – und die Podcast-Crew ist sich nicht einig, ob der Text jetzt subversiv oder nur weird ist.

Dann geht es weiter mit einem Sachbuch: In “Unsichtbare Frauen. Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert” widmet sich Caroline Criado-Perez dem Phänomen, dass weiße, mittelalte Männer tendenziell als Standard angesehen werden, wenn es um die Spezies Mensch geht. Allerdings sind Frauen auch Menschen (haben wir mal gehört ;-)) – wann also werden Frauen in medizinischen Studien berücksichtigt, wann in Crash-Tests etc.?

Abonnieren: Spotify | iTunes | Android | RSS

Timecodes:

00:00:00 - Vorgeplänkel: Obama Biografie, Costa Book Awards, Tournament of Books
00:17:37 - "60 Kilo Sonnenschein" von Hallgrímur Helgason
00:31:07 - "Das Palais muss brennen" von Mercedes Spahnnagel
00:47:52 - "Unsichtbare Frauen" von Caroline Criado-Perez

 

Buch-Infos:

Titel: 60 Kilo Sonnenschein
Autor: Hallgrímur Helgason
Übersetzung: Karl-Ludwig Wetzig
Verlag: Tropen (2020)
Preis (Buch/eBook): 25,00 € / 19,99 €
Länge: 576 Seiten
Genre: Coming-of-Age, Island
Form: Hardcover
ISBN: 978-3608504514
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)


Titel: Das Palais muss brennen
Autor: Mercedes Spahnnagel
Verlag: KiWi (2020)
Preis (Buch/eBook): 18,00 € / 14,99 €
Länge: 192 Seiten
Genre: Generationen, Gesellschaftskritik
Form: Hardcover
ISBN: 978-3462055092
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)


Titel: Unsichtbare Frauen
Autor: Caroline Criado-Perez
Übersetzung: Stephanie Singh
Verlag: btb (2020)
Preis (Buch/eBook): 15,00 € / 12,99 €
Länge: 496 Seiten
Genre: Sachbuch, Gendergap
Form: Broschiert
ISBN: 978-3442718870
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)


weitere Shownotes:

Tournament of Books Link: https://themorningnews.org/article/the-year-in-fiction-2020

Carolin Kebekus über “Unsichtbare Frauen”: https://www.youtube.com/watch?v=vXNWglWoQIM

Jan Böhmermann über geschlechtsspezifische Medizin: https://www.youtube.com/watch?v=SZlDZq45D54

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.