Klassenfahrt: LBM 2018

Um an der Stelle mal eine weise Dichtergruppe aus diesem Land zu zitieren: Hurra, hurra, es ist Klassenfahrt!
Aus dem lang geplanten Ausflug wurde zwar nur ein kurzer, dafür aber umso herzlicher Roadtrip. Mit dabei von der Partie ist die wundervolle Fotografin und nun auch Videografin Marie aka Lady Evil, die uns auf der Buchmesse begleitet hat.
Geplant war, dass die drei von Donnerstag bis Sonntag in Leipzig bleiben, was jedoch kurz vorher gecancelt werden musste. Also wurde umstrukturiert: Marie und Tim sind am Freitag alleine gefahren und hatten einen entspannten Tag auf der Messe, was man gar nicht glauben mag. Bei der Rückfahrt traten aber schon die ersten bösen Boten ein – Zugverspätungen. #NiewiederWegeleben
Am Samstag ist alles eskaliert. Am Vorabend entschieden die beiden, dass es sinnvoller wäre, einen Zug früher zu nehmen und sich nicht von Robin abholen zu lassen, um früher da zu sein. Ha. Haha. HAHAHAHA.
Als Robin auf der Messe ankam, steckten Tim und Marie am Hauptbahnhof in Halle fest, denn es fuhren keine Züge mehr nach Leipzig. Dumm gelaufen. Robin eilte aber zur Rettung und holte die beiden mit dem Auto ab, und mit etwas Verspätung sind die drei endlich angekommen! Nachdem ein bisschen rumgestöbert wurde, sind sie auch schon wieder los zu einem Interview mit niemand geringerem als dem Autor der Graphic-Novel “Turing” (Link) und Zeichner der Limited Edition von “Hexenkessel EP” und Neuauflage von “Weihnachten im Elfenbeinturm” des großen Morlockk Dilemmas! Sie sprachen mit ihm in seinem Atelier und hatten eine wunderbare Zeit! Weiter ging es mit der Lesung von Telka Krauseneck und ihrem Debütroman Cronos Cube (Link) in der wunderbaren Buchhandlung BuMerang Leipzig. Mehr dazu kommt aber in einer der nächsten Folgen.
Am Sonntag war Tim noch mit Telle da, und hat die Ruhe der leerer werdenden Hallen genossen.

Auf die nächste Folge müsst ihr nicht lange warten, nächste Woche ist es schon soweit. Bis dahin, lest was gutes!

Abonnieren:   Apple Podcasts | Android | RSS

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.