Folge 106: Manchmal haben Männer…

Toughe Frauen mit starken Persönlichkeiten – das kennt ihr aus unserem Podcast (😉), und das bieten wir euch natürlich auch literarisch! Vor der geballten Frauenpower machen wir im Vorgeplänkel einen musikalischen Schlenker: Welche Bücher über Musiker*innen lohnen einen zweiten Blick – und was ist davon zu halten, wenn Musikschaffende sich selbst als Autor*in versuchen?

Dann geht‘s los mit der Band der Stunde: In „Daisy Jones and The Six“ erzählt Taylor Jenkins Reid die Geschichte jener Rockgruppe, die in den 70er Jahren die Massen begeisterte und sich auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs auflöste. Die Gründe dafür stehen in diesem Buch, in dem die Bandmitglieder rund um die charismatische Frontfrau Daisy aus dem Nähkästchen plaudern. Dass es sich um eine fiktive Band handelt, fällt kaum auf, so real und umfassend sind die Charaktere und ihre Geschichten. Rock on!

An „Das wirkliche Leben“ der Belgierin Adeline Dieudonné kommt man dieser Tage kaum vorbei: Gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder und ihrer Mutter leidet die junge Erzählerin unter dem tyrannischen Vater. Um ihren Bruder vor dessen schlechten Einfluss zu schützen, beginnt sie, sich selbst zu ermächtigen, um Gegenwehr üben zu können. Das Buch ist sehr explizit in Bezug auf Gewalt gegen Menschen und Tiere und verliert sich an einigen Stellen in Nebenplots, bietet aber auch viele interessante Ansätze zur Diskussion.

Ähnlich schockierend hallt auch „Das Seidenraupenzimmer“ von Sayaka Murata nach. Schon als Kind ist die Protagonistin Natsuki Missbrauch und Gewalt ausgesetzt. Sie verliebt sich in ihren Cousin Yu, der ebenfalls als Außenseiter stigmatisiert wird. Glücklich sind die beiden nur im alten Bauernhaus der Großeltern, in dem sich das titelgebende Seidenraupenzimmer befindet. Jahre später kehrt Natsuki mit ihrem ebenfalls unkonventionellen Ehemann und Yu an diesen mystischen Ort zurück. Dort plant das Misfits-Trio, endgültig gesellschaftlichen Zwängen und Konventionen zu entfliehen…ein faszinierendes, verstörendes Meisterwerk.

Abonnieren: Spotify | iTunes | Android | RSS

Timecodes:

00:00:00 - Vorgeplänkel: musikalische Literatur
00:10:17 - "Daisy Jones and The Six" von Taylor Jenkins Reid
00:23:23 - "Das wirkliche Leben" von Adeline Dieudonné
00:45:05 - "Das Seidenraupenzimmer" von Sayaka Murata

 

Buch-Infos:

Titel: Daisy Jones and The Six
Autorin: Taylor Jenkins Reid
Übersetzung: Conny Lösch
Verlag: Ullstein (2020)
Preis (Buch/eBook): 19,99 € / 8,99 €
Länge: 368 Seiten
Genre: Musikalische Fiktiv-Biografie
Form: Hardcover
ISBN: 978-3550200779
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)


Titel: Das wirkliche Leben
Autorin: Adeline Dieudonné
Übersetzung: Sina de Malafosse
Verlag: dtv (2020)
Preis (Buch/eBook): 18,00 € / 14,99 €
Länge: 240 Seiten
Genre: Gewalt, Eskapismus
Form: Hardcover
ISBN: 978-3423282130
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)


Titel: Das Seidenraupenzimmer
Autorin: Sayaka Murata
Übersetzung: Ursula Gräfe
Verlag: Aufbau (2020)
Preis (Buch/eBook): 20,00 € / 14,99 €
Länge: 256 Seiten
Genre: Gesellschaftskritik, Surrealismus
Form: Hardcover
ISBN: 978-3351037932
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.