Folge 146: Entgleisung

Große Teile der Medienwelt greifen dieser Tage zum Popcorneimer, lehnen sich zurück und warten auf Ergebnisse der unternehmensinternen Ermittlungen gegen den freigestellten BILD-Chef Julian Reichelt. Wir schauen mal, was da los ist – und apropos “mal schauen”: Habt Ihr schon die Neuverfilmung von „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ gesehen? Auch darüber sprechen wir im Vorgeplänkel, bevor es an die Bücher der Woche geht.

Ein sehr unterhaltsames Debüt hat uns aus Irland erreicht: In „Aufregende Zeiten“ begleiten wir die 22-jährige Irin Ava, die als Lehrerin in Hongkong arbeitet. Als sie den Engländer Julian trifft, ist sie fasziniert von ihm, obwohl sie genau weiß, dass er ihr nicht gut tut. Anders ist das bei der einfühlsamen Edith, die Ava während einer längeren Abwesenheit von Julian kennenlernt. Ein Debüt, das durch seine humorvolle ironische Sprache und eine breite Themenauswahl fasziniert.

Dann geht es weiter mit einem Blick auf eine politische Partei, die trotz ihres jungen Alters schon eine recht turbulente Geschichte hinter sich hat. In „Die Methode AfD“ nehmen die beiden Politikjournalistinnen Katja Bauer und Maria Fiedler die „Alternative für Deutschland“ genau unter die Lupe. Welche Strategie verfolgen die Partei? Wie hat sie sich in den letzten jahren verändert und wie sollte die Gesellschaft darauf reagieren? Eine spannende und gut lesbare Bestandsaufnahme.

Zum Abschluss unserer dieswöchigen Buchtour reisen wir durch die Zeit in ein in Kleinstaaten zerfallenes dystopisches Europa, in dem ein Mann das Geheimnis seines Vaters lüften will. Jener Vater war einst Schleusenwärter, genannt „Der Fallmeister“, und hätte möglicherweise ein tödliches Unglück verhindern können – oder doch nicht? Christoph Ransmeyers Roman besticht durch wunderschöne Naturbeschreibungen, fordert die Lesenden aber auch zu aktiver Mitarbeit auf.

Disclaimer zum Vorgeplänkel: Coleman Silk in Philip Roths “The Human Stain” ist ein hellhäutiger Schwarzer, der behauptet, ein weißer Jude zu sein. Wir haben da die plot lines durcheinander gebracht, sorry – völlig korrekt ist aber, dass der Roman super ist!

Abonnieren: Spotify | iTunes | Android | RSS

Timecodes:

00:00:00 - Vorgeplänkel: Reichelt-Kontroverse, Wir Kinder vom Bahnhof-Zoo, Spooks Umbenennung
00:14:53 - "Aufregende Zeiten" von Naoise Dolan
00:33:43 - "Die Methode AfD" von Katja Bauer, Maria Fiedler
00:51:17 - "Der Fallmeister" von Christoph Ransmayr

 

Buch-Infos:

Titel: Aufregende Zeiten
Autorin: Naoise Dolan
Übersetzung: Anne-Kristin Mittag
Verlag: Rowohlt (2021)
Preis (Buch/eBook): 20,00 € / 14,99 €
Länge: 320 Seiten
Genre: Liebesbeziehung, Gesellschaft
Form: Hardcover
ISBN: 978-3498002176
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)


Titel: Die Methode AfD
Autorinnen: Katja Bauer, Maria Fiedler
Verlag: Klett-Cotta (2021)
Preis (Buch/eBook): 20,00 € / 15,99 €
Länge: 336 Seiten
Genre: politisches Sachbuch, Populismus
Form: Broschiert
ISBN: 978-3608984125
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)


Titel: Der Fallmeister
Autor: Christoph Ransmayr
Verlag: S. Fischer (2021)
Preis (Buch/eBook): 22,00 € / 18,99 €
Länge: 224 Seiten
Genre: Fiktion, Vergebung
Form: Hardcover
ISBN: 978-3100022882
Links: Verlag | LChoice (Affiliate)

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.